Kooperations- und Vernetzungspartner_innen

Regelmäßige Kooperations- und Vernetzungspartner_innen

  • BV15 – Webseite des 15. Wiener Gemeindebezirks
  • Regionalforum 15 – Plattform für soziale Vernetzung in Rudolfsheim-Fünfhaus
  • GB* 6/14/15 – Gebietsbetreuung des 6., 14. und 15. Wiener Gemeindebezirks
  • Nachbarschaftszentrum 15 – Ein lebendiger Treffpunkt in der Großstadt wo Rat und Tat ganz nahe sind.
  • Rebas – Beratung von Schülerinnen und Schülern mit nichtdeutscher Muttersprache, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrern aus dem 15. und 7. Bezirk bei Lernproblemen, Angelegenheiten der Schullaufbahn und Fragen rund um die Schule zum Beispiel gesetzliche Bestimmungen
  • St. Balbach Art Produktion – Veranstaltet unter anderem das VolXkino
  • VHS 15– Die Volkshochschule 15 nimmt ihren gesellschaftspolitischen Auftrag durch die Gestaltung von Bildungs- und Freizeitprogrammen wahr. Unsere Grundwerte sind Emanzipation, Demokratie und Toleranz. wir sind verlässliche, kompetente Partnerin im Bildungsbereich.
  • wienXtra Spielebox, Medienzentrum,ifp – wienXtra organisiert das ganze Jahr über spannende Freizeitaktivitäten für Kinder, Familien und Jugendliche. Zusätzlich bietet wienXtra Information und Beratung zu verschiedensten Themen und Fortbildung für alle, die mit Kindern und Jugendlichen leben und arbeiten.
  • Forum Theater – Dient der Vernetzung und dem Erfahrungs- und Informationsaustausch von TheateraktivistInnen und allen am Theater der Unterdrückten und anderen partizipativen Theatermethoden Interessierten.
  • MA 17 – Magistrat der Stadt Wien für Integration und Diversität
  • Salon 5 – Der Salon5 ist das Konzept einer Gruppe renommierter Theaterschaffender um die Regisseurin & Autorin Anna Maria Krassnigg.
  • Pfarre Christkönig Neufünfhaus – Vogelweidplatz 7 – 1150 Wien
  • MA 7– Kulturabteilung der Stadt Wien
  • Basis.Kultur.Wien – Unterstützt Bildungs- und Kulturvereine in Wien bei ihrer Arbeit.
  • Städtische Bücherei am Urban Loritz Platz – Urban Loritz-Platz 2a, 1070 Wien
  • Multireligiöses Bezirksforum – Plattform für Interreligiöse Begegnung
  • Station Wien – Station Wien steht für Vielfalt und verfolgt das Ziel, die Situation von MigrantInnen durch Empowerment zu verbessern.
  • Verein Im.Ausland – Bietet soziale und gesundheitliche Beratung und Bildung, sowie Informationen über Integration, Einbürgerung und Weiterentwicklung.
  • FAIR-PLAY-TEAM-15.PLUS – Konfliktvermittlung und verbesserung des sozialen Klimas im öffentlichen Raum.
  • Samstag in der Stadt – BäuerInnenmarkt am Schwendermarkt
  • Basic Net
  • Café „Das März“ – Konditorei, Märzstraße 61, 1150 Wien
Plattform „Vernetzung West“
  • Kiddy & Co -Aufsuchende Kinder- und Jugendarbeit Penzing
  • Jugendzentrum 15 – Das Jugendzentrum 15 ist eine Einrichtung des Vereins Wiener Jugendzentren
  • Zeit!Raum – Verein für soziokulturelle Arbeit
  • VZA – Verein Zentrum Aichholzgasse
  • Jugendtreff Penzing – Ist eine Einrichtung, die den Jugendlichen im Stadtteil Freizeit- und Raumangebote bieten soll.
Schulen/Hochschulen
weitere Kooperationspartner_innen
INFORMATIONEN und HILFE FÜR JUGENDLICHE:

Freizeit, Kultur, …

Beratung zu Job und Beruf:

  • Kümmer-nummer: 0800/ 20 20 22 bei Fragen zu Lehre und Beruf. Die Stadt Wien hilft dir, ein passendes Angebot zu finden.
  • AMS Jugendliche – Für Arbeitssuchende unter 21 Jahren.
  • Spacelab – Berufsorientierung für Jugendliche
  • WUK, Bildung und Beratung, Unterstützung beim Einstieg in die Arbeitswelt
  • XXL 221 – Unterstützung, Förderung und Beratung für arbeitslose Jugendliche
  • c’mon 14 – c’mon 14 unterstützt 14 – 17 Jährige bei beruflichen und persönlichen Problemen.
  • c’mon 17 – c’mon17 unterstützt den/die Jugendliche/n (ab 17 Jahren) bei beruflichen und persönlichen Problemen, die den Weg zum Job bisher verstellt haben.
  • move.on – Berufsorientierung und Ausbildungsberatung für Jugendliche der 8. Schulstufe sowie der Polytechnischen Schule.
  • Bildungsberatung Wien – Bildungsberatung in Wien bietet kostenlose und neutrale Bildungs- und Berufsberatung an.
  • Monopoli – Die BeraterInnen von WUK Monopoli geben Infos über die unterschiedlichen Lehrberufe und Tipps für die Berufswahl.

weitere spezifische Beratungen zu Job und Beruf:

  • Domino – Die MitarbeiterInnen von WUK Domino beraten und begleiten Jugendliche mit besonderem Förderbedarf an der Schnittstelle zwischen Schule und Arbeitswelt.
  • JUBIZ – Das JUBIZ unterstützt und betreut Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 15 und 25 Jahren
  • REBAS – Beratung von Schülerinnen und Schülern mit nichtdeutscher Muttersprache, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrern aus dem 15. und 7. Bezirk bei Lernproblemen, Angelegenheiten der Schullaufbahn und Fragen rund um die Schule zum Beispiel gesetzliche Bestimmungen
  • lobby.16 – Unterstützung für unbegleitete junge Flüchtlinge in Bildung, Arbeit und Alltag.
  • Interface – Interface Wien fördert die gesamtgesellschaftliche Integration von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Migrationshintergrund.
  • Peregrina – Bildungs-, Beratungs- und Therapiezentrum für Immigrantinnen
  • miteinander lernen – Beratungs-, Bildungs- und Psychotherapiezentrum für Frauen, Kinder und Familien
  • Beratungszentrum für MirgantInnen – Beratung und Betreuung für Migranten und Migrantinnen
  • Schulinfo für MigrantInnen – Individuelle Beratung und Betreuung von Eltern, Schülerinnen und Schülern hinsichtlich der Aufnahme in Schulen, Schularten, Schulpflicht und so weiter.

Lernhilfe:

  • BFI – BFI bietet umfassende Aus- und Weiterbildungen. Dazu zählen Firmenschulungen, Arbeitsmarktschulungen, Lehrlingsausbildung, schulische und akademische Abschlüsse sowie international anerkannte Zertifikate.
  • WIFI – Angebot für Lehrlinge – WIFI ist in Österreich der Inbegriff für berufliche Aus- und Weiterbildung.
  • VHS – Lernhilfe, Zertifikate, Schulabschlüsse und vieles Mehr.
  • Interface – Interface Wien fördert die gesamtgesellschaftliche Integration von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Migrationshintergrund.
  • ISIS – Lernbegleitung für die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik und Rechnungswesen.
  • Projekt A-Z – kostenlose Alphabetisierungskurse für Jugendliche und junge Erwachsene
  • MIGRA – Angebot für Lehrlinge – Lerncoaching für BerufschülerInnen bietet Kurse in Kleingruppen an Berufsschulen für Jugendliche besonders mit Migrationshintergrund an.
  • KUS complete – Angebot für Lehrlinge – Complete ist eine Beratungsstelle für alle Fragen rund  um den Lehrabschluss und unterstützt Sie bei dem Vorhaben Ihre Berufsausbildung abzuschließen.
  • Lernhaus – Bietet kostenlose Unterstützung für Schüler im Alter zwischen sechs und 15 Jahren
  • Lerntafel – Bietet Schulkindern im Alter von 6 bis 14 Jahren aus finanziell oder sozial beanchteiligten Familien Lernunterstützung.

Hauptschulabschluss:

  • VHS – Lernhilfe, Zertifikate, Schulabschlüsse und vieles Mehr.
  • UKI – Das Unterstützungskomitee zur Integration von MigrantInnen (UKI) begleitet seit 1993 MigrantInnen bei der sprachlichen und beruflichen Integration.
  • NQL Klassen – Kooperationsklassen sind schulautonome Varianten eines spezifischen Förderkonzeptes für SchülerInnen mit gravierenden Schullaufbahnverlusten.
  • Monopoli – Die BeraterInnen von WUK Monopoli geben Infos über die unterschiedlichen Lehrberufe und Tipps für die Berufswahl.
  • BFI – BFI bietet umfassende Aus- und Weiterbildungen. Dazu zählen Firmenschulungen, Arbeitsmarktschulungen, Lehrlingsausbildung, schulische und akademische Abschlüsse sowie international anerkannte Zertifikate.
  • ABZ – Intensiv-Vorbereitungskurs auf den externen Hauptschulabschluss für Mädchen und Frauen

Hilfe in Krisensituationen:

  • Krisenzentren MA 11 – Die MAG ELF ist speziell mit der Unterstützung von Familien und dem Schutz von Kindern und Jugendlichen beauftragt. Gleichzeitig versteht sie sich als Serviceeinrichtung für Familien und bietet ein umfassendes Beratungsangebot.
  • Check it – Deine Informations- und Beratungsstelle zum Thema Freizeitdrogen, sowie deren Wirkungsweisen und Gefahren.
  • Dialog – Individuelle Suchthilfe
  • PSD – Rat und Hilfe im Krisenfall
  • Essstörungshotline – Wiener Initiative gegen Essstörung
  • Mädchentelefon – Das Mädchentelefon der Stadt Wien unterstützt Mädchen, die
    Informationen und Beratung zu Themen wie Schule, Arbeit, Familie,
    Freundschaft, Beziehung, Sexualität und vielem mehr suchen. Nummer: 0800 21 13 17
  • Die Boje – Ambulatorium für Kinder und Jugendliche in Krisensituationen und bei sexuellem Missbrauch
  • Die Möwe – Kinderschutzzentrum für physisch, psychisch oder sexuell misshandelte Kinder
  • Halt der Gewalt – Helpchat für Frauen und Mädchen, die von Gewalt betroffen sind
  • Jugendberatung für Familienplanung der Stadt Wien – Infos zu Sexualität und Partnerschaft, anonyme Schwangerschaftsberatung
  • Mädchenberatung – Beratungsstelle für sexuell missbrauchte Mädchen und junge Frauen
  • Männerberatung Wien – Beratung und Prozessbegleitung für Burschen und junge Männer, die von Gewalt oder sexuellem Missbrauch betroffen sind
  • Notruf. Beratung – für vergewaltigte Frauen und Mädchen
  • a_way– Schutzraum und Notschlafstelle für Jugendliche
  • Rat auf Draht – Notruf (147) für Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen (täglich, rund um die Uhr, anonym)
  • TAMAR – Beratungsstelle für misshandelte und sexuell missbrauchte Frauen und Mädchen
  • BIKU-Treff – Soziale Qualifizierung und berufliche Integration für Menschen mit psychosozialem Förderbedarf.
  • Clearing Plus – Unterstützung für Jugendliche und junge Erwachsene mit einer psychischen Beeinträchtigung.
  • Clearing Plus ADHS – Berufsberatung für Jugendliche und junge Erwachsene mit einer Haupt- oder Nebendiagnose im Bereich Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom.
  • Frauenassistenz – Die Frauenassistenz unterstützt, berät und begleitet arbeitsmarktferne bzw. arbeitslose Frauen mit Behinderung und /oder chronischer Krankheit auf dem Weg in den Arbeitsmarkt.

Nur für Mädchen:

  • Sprungbrett für Mädchen– Berufsberatung für Mädchen und junge Frauen
  • *PEPPA – Das interkulturelle Mädchenzentrum
  • Amandas Matz – Amandas Matz bietet Mädchen und jungen Frauen von 15 bis 25 Jahren Beratung bei Fragen zur Berufswahl, Einstieg ins Berufsleben und Weiterbildung
  • Mädchencafé – Hier können Mädchen und junge Frauen ihre Freizeit verbringen, einfach abhängen, sich beraten lassen, chillen, essen und trinken, gute Filme schauen und selber machen, alte Freundinnen treffen und neue kennen lernen, Internet surfen, Kräfte messen, lachen, mitbestimmen, politisieren, quatschen, singen, tanzen, unterwegs sein, verrückt spielen, wuzzeln, werken und sich wohl fühlen.
  • ABZ* get ready – Die jungen Frauen finden Beratung für Ihren Berufseinstieg und werden motiviert, notwendige Aus- und Weiterbildungsschritte zu setzen sowie begonnene Ausbildungen abzuschließen.
  • Mädchen entscheiden – Das Projekt begleitet Mädchen bei der Berufsauswahl und -ausbildung sowie beim Finden einer Lehrstelle oder eines Arbeitsplatzes.
  • Prima Donna – Bietet jungen Frauen mit Behinderung im Alter zwischen 15 und 24 Jahren die Chance zur persönlichen Nachreifung und zur Vorbereitung auf eine berufliche Laufbahn.
  • MIT Mädchen in Technik – Ein Programm für Mädchen, die Interesse an „anderen“, neuen, handwerklich-technischen Berufen haben.

Rechtliche Unterstützung:

JUGENDEINRICHTUNGEN IN DER UMGEBUNG:
  • Kiddy & Co -Aufsuchende Kinder- und Jugendarbeit Penzing
  • Jugendzentrum 15 – Das Jugendzentrum 15 ist eine Einrichtung des Vereins Wiener Jugendzentren
  • Zeit!Raum – Verein für soziokulturelle Arbeit
  • VZA – Verein Zentrum Aichholzgasse
  • Jugendtreff Penzing – Ist eine Einrichtung, die den Jugendlichen im Stadtteil Freizeit- und Raumangebote bieten soll.
Zum Thema JUGENDARBEIT:
  • BAST – Bundesarbeitsgemeinschaft Straßensozialarbeit Österreich
  • BOJA, Bundesweites Netzwerk Offene Jugendarbeit
  • EduCare – Plattform für elementare und außerschulische Bildung
  • Jugendvisionen – die Website für Jugendprojekte aus ganz Österreich
  • wieXtra – Institut für Freizeitpädagogik (IFP)
Weitere LINKS:
  • Migrant – Beratungszentrum für Migranten und Migrantinnen
  • Interkulturelles Zentrum – Engagiert sich für die für die Begegnung und Kommunikation zwischen Menschen aus verschiedenen Kulturen.
  • ZARA – Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit
Weitere Fördergeber_innen und Sponsor_innen